Gartenlinks - Webtipps, empfehlenswerte Webseiten für Garten-, Pflanzen-, und Naturfreunde,  Gartenlinksammlung - Links für Hobbygärtner, Gärtner und Gärtnerinnen, Gartenbau, Landschaftsarchitekten und Gartenbauarchitekten zum Thema Garten, Pflanzen, Gartenreisen, Natur, Gartenpersönlichkeiten, Gartenküche und mehr - redaktionell gepflegter Webkatalog
Home - GartenlinksammlungHome Gartenlinksammlung  InhaltsverzeichnisSitemap Themenübersicht GartengestaltungGartengestaltung GartenpraxisGartenpraxis Themenübersicht PflanzenPflanzen Bezugsquellen PflanzenshopsGärtnereien - Bezugsquellen Tiere - FaunaTiereGärten und ParksGärten und Parks ReiseberichteReiseberichte Terminkalender für Gartenfreunde - Gartenveranstaltungen, Gartenfestivals, Ausstellungen usw.Gartentermine
Gartenpersönlichkeiten - Botaniker, GärtnerGartenpersönlichkeiten Medien - Presse, Rundfunk, FernsehenMedien Gartenküche - RezeptsammlungGartenküche Garten- und Natur - BüchertippsLiteratur - Gartenkunst - Künstler und GärtenGartenkunst / Künstlergärten To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Sie sind hier:
Reiseberichte - Fotos
Deutschland
Niederlande
Übersicht England
Übersicht Frankreich
Übersicht Österreich
Spanien / Portugal
Privatgärten
Rosengärten
Schaugärten
Gärtnereibesuche
Landes- u. Bundesgartenschauen
Ausstellungen
Museumsbesuche
Veranstaltungsbesuche
Tagungsbesuche
Jahresübersichten

Weitere Kategorien:
Linktipps Gärten und Parks
Garten
Pflanzen

Sitemap

Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Gartenlinks

Schlosspark Glienicke - Reisefotos und Reisebericht unserer Gartenreise nach Berlin 2007

Leider konnte man im Schloß, in dem das Hofgärtnermuseum (Buchtipp hier) untergebracht ist und auch von der dortigen Fotoausstellung von Helene Schmitz "System und Leidenschaft – Linnés Traum und die Ordnung der Natur" keine Fotos machen... aber es war interessant!
Aber Schloss und Park haben mir auch sehr gut gefallen.
Als Prinz Carl von Preußen 1823 von seiner ersten Italienreise nach Berlin zurück kehrte, beschloss der 21 jährige Prinz, mitten in der "märkischen Streusandbüchse" seinen Traum von einer italienischen Villa in südlich anmutender Landschaft zu verwirklichen. Das Landgut Glienicke mit seinen lieblichen Wiesengründen, dessen Pleasureground Peter Joseph Lenné für den Vorbesitzer, Karl August Fürst von Hardenberg geschaffen hatte, entsprach dem Geschmack des Prinzen und so ließ er von Schinkel jetzt in Glienicke "antik", im italienischen Landhausstil Schloss, Casino, die Große und die Kleine Neugierde erbauen. (Im Hofgärtnermuseum kann man sich ein großes Modell dieses Lennéschen Landschaftssystems und den goldenen Lorbeerkranz, den Lenné anlässlich seines 50jährigen Dienstjubiläums erhielt, ansehen). Der Gartenhof, dessen Mauern mit zahlreichen Antiken geschmückt sind, könnte auch zu einer römischen Villa gehören. Vor der Hauptfront des Schlosses steht eine vergoldete Löwenfontäne, die Schinkel nach dem Vorbild der Brunnenanlage in der Villa Medici in Rom entwarf. Nach dem Tod Prinz Carls 1883 verwahrloste das Gebäude zusehends, diente während des Zweiten Weltkriegs als Lazarett und nach dem Krieg unterschiedlichen Zwecken. Seit Ende der 1980er Jahre wird das Schloss als Museum genutzt, das Schinkel-Möbel und Kunstgegenstände ausstellt, die zum großen Teil aus dem Besitz des Prinzen Carl stammen. Im Westflügel eröffnete im April 2006 das erste Hofgärtnermuseum Europas, das die Geschichte der preußischen Hofgärtner zeigt.

Glienecke Park Berlin

Hier sieht man deutlich die Konzeption der Durchblicks durch das Haus zur anderen Gartenseite
Glienecke Park Berlin

Die Parkanlagen liegen werden als "Preußisches Arkadien" bezeichnet. Sie bieten immer wieder faszinierende Aussichten auf die Havel, den "Golf von Potsdam".

Glienecke Park BerlinGlienecke Park Berlin

Glienecke Park BerlinGlienecke Park Berlin

Glienecke Park BerlinGlienecke Park Berlin

Herbstkrokus-Wiese - herrlich!

Klosterhof mit byzantinischer Kreuzgangsarchitektur, in der die mittelalterliche Sammlung des kunstsinnigen Prinzen untergebracht war
Glienecke Park BerlinGlienecke Park Berlin

Direkt hinter dem Schloss überquert die Glienicker Brücke die Havel. Genau in der Mitte der Brücke verlief die Grenze zwischen der DDR und Westberlin. Berühmt wurde sie durch den während des Kalten Krieges stattfindenen Austausch von Gefangenen und Spionen. 1989 feierte man hier stürmisch die Wiedervereinigung.

Reisebuchtipps

Hinfinden? Ganz einfach mit einem Navigationsgerät

Gärten Gärten

zurück an den Anfang | Home

Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen | Garten und Literatur beinhaltet eine Online-Gartenbibliothek,  Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender,Gartenküche und mehrGartenLiteratur | Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen | Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
GartenblogGartenblog | FacebookFacebook / TwitterTwitterPinterestPinterest
© Text und Design: Maria Mail-Brandt
Impressum / Datenschutz


zurück zur Startseite - Gartenlinksammlung - empfehlenswerte Webseiten für Garten-, Pflanzen-, und Naturfreunde, für Hobbygärtner, Gärtner und Gärtnerinnen, Landschaftsarchitekten und Gartenbauarchitekten zum Thema Garten, Pflanzen, Gartenreisen, Natur, Gartenpersönlichkeiten und mehr